Sie sind hier: »

Wattleseed

Ist ein uraltes Gewürz einer Akazienart, aus dem subtropischem Regenwald und den heißen, trockenen Wüstenregionen Australiens, das schon von den Aborigines für ihre traditionellen Gerichte der „Bushtucker – Küche“ verwendet wird. Inzwischen kann man es auch in Deutschland gemahlen in gut sortierten Gewürzläden oder dem Internet kaufen.

Besteht aus gemahlenem Akaziensamen, der durch anschließende Röstung ein exquisites Aroma aus Kaffee -, Schokoladen- und Haselnussaromen bekommt. Wattleseed ist nicht kostengünstig, aber unglaublich ergiebig und sehr lange haltbar.
Harmonieren gut mit süßen Speisen wie Crèmes, Eiscreme, in Saucen oder auch in Brot. Man lässt das Pulver in etwas heißer Flüssigkeit für mindestens 20 Minuten ziehen, aber nicht kochen, damit sich das Aroma entwickeln, anschließend die Flüssigkeit mit dem Pulver weiter verarbeiten. Harmonieren gut mit Zimt und Vanille, Orangen, Zitrone Rotwein, Rum Bergpfeffer.