Sie sind hier: »

Tepanade

Ist eine Olivenpaste aus der südfranzösischen Küche. Besteht im Original hauptsächlich aus schwarzen Oliven, Knoblauch, Anchovis und Kapern, mediterran und pikant, obwohl es viele Varianten gibt.
Tepanade ist außerordentlich vielseitig einzusetzen und schnell gemacht. Sie ist beliebt auf frisch gebackenes oder geröstetes Brot, zu Fisch oder Fleisch, zu gekochten Eiern, in Saucen und Suppen, als Brotaufstrich oder Dip – Sauce. “ auch sehr beliebt als Begleitung von einem Pastis. I

In einem Schraubglas kann man Tapenade im Kühlschrank mehrere Wochen lang aufbewahren,

Rezepte zum Begriff 'Tepanade'

Crossini mit Paprika Tepanade

Rezeptart:
Bewertung: (4 / 5)

Der feurig, pikante Snack; darf auf keinem Snack Buffett fehlen

Weiterlesen