Sie sind hier: »

Skrei

Auch in Deutschland fiebern die Feinschmecker jedes Jahr dem Skrei – Saisonstart vom 1. Januar – 30. April entgegen, dem hochgeschätzten „Winterkabeljau“ aus Norwegen.

Aufgrund seines festen, schneeweißen, delikaten Fleisches hat er sich längst einen Platz in der Spitzengastronomie erobert. Skrei ist im Prinzip der Kabeljau in Höchstform, auch weil er aufwendig und schonend mit Langleinen oder sogar Handangeln gefischt wird. (Was seinen Preis auch rechtfertigt)
Seine Vielseitigkeit macht ihn auch zur wahren Inspirationsquelle in der modernen, kreativen Nordic – Cuisine.
Er lässt sich sowohl raffiniert als auch deftig zubereitet werden, sowohl gebraten als auch pochiert aromatischen werden. Allerdings sollte man darauf zu achten, dass alle Gewürze, Zutaten und Beilagen sein delikates Aroma unterstreichen und nicht etwa überdecken; ein möglichst Punktgenauer Garzeit steigert den Genuss deutlich

Rezepte zum Begriff 'Skrei'

Skrei mit Trüffelbutter “Beurre blanc” im Kartoffel-Sellerierand

Rezeptart:
Bewertung: (4 / 5)

Etwas aus der „Sterneküche“ der edle Nordmeerkabeljau für Kenner und Genießer

Weiterlesen

Pochiertes Kabeljaufilet auf Knoblauch – Vanille Spinat mit Safran Hollandaise

Bewertung: (0 / 5)

Zwei verschiedene Namen, aber derselbe Fisch! Man nennt junge noch nicht geschlechtsreife Fische Dorsch, ausgewachsene ...

Weiterlesen