Sie sind hier: »

Serviettenknödel

Sind eine in ihrer Teigmasse den Semmelknödeln ähnliche Beilage.
Es kommen sowohl Semmelknödelteige als auch Mehlteige, teils mit Hefe als Treibmittel, zum Einsatz.
Sie werden als Beilage, als Hauptgericht, aber auch als Nachspeise (diese meist als süße Mehlspeise) gereicht.
Serviettenknödel werden vor allem zu saucenreichen Gerichten serviert, wie z. B. Wildgulasch oder Schmorbraten, auch zu gedünstetem Obst.
Nach dem Garen werden die Knödel nach einigen Minuten Ruhezeit mit einem Zwirnsfaden geschnitten, auf Grund der Konsistenz ist das einfacher, als ein Messer zu benutzen.

Rezepte zum Begriff 'Serviettenknödel'

Gebratene Käse – Serviettenknödel auf buttrigem Blattspinat

Bewertung: (4 / 5)

Das gesunde, fleischlose, bayrische Schmankerl

Weiterlesen

Westfälisches Schweinelendchen im Wirsingmantel

Bewertung: (4 / 5)

Alles aus der Region und geschmacklich mit der Pflaumen-Senfsoße und den Pilz Serviettenknödeln sehr interessant

Weiterlesen