Sie sind hier: »

Seitan

Ist ein pflanzliches Produkt aus Gluten, (wasserunlöslichen Klebereiweiß des Weizenmehls) Es wurde ursprünglich von vegetarisch lebenden chinesischen und japanischen – Buddhisten entwickelt.
Dabei wird zunächst Weizenmehl mit Wasser zu einem Teig verknetet und nach einer Ruhezeit wiederholt durch Kneten unter Wasser ausgewaschen. Dadurch wird dem Teig nach und nach ein Großteil der Stärke entzogen und die glutenreiche Masse zurückbleibt.
Seinem fleischartigen Geschmack erhält es durch Kochen oder Dampfgaren der Rohmasse in einer Marinade, die traditionell aus Sojasauce, Algen und Gewürzen besteht.
Mit seiner bissfestet, an Fleisch erinnernde Konsistenz und wird es deswegen von vielen Vegetariern und Veganern als pflanzliche Alternativen zu Fleisch geschätzt.
In gut sortierte Bioläden und Reformhäusern findet man auch bei uns eine große Bandbreite von Seitan Produkten im Kühlregal. Von Bratlingen über Aufschnitt und Würstchen bis hin zu Hacksteaks und Schnitzeln. Die Zubereitungsmöglichkeiten sind vielfältig, man kann braten oder gebacken, auf Holzkohle grillen oder auch kochen.