Sie sind hier: »

Saganaki

Zu Deutsch „kleines Pfännchen“ ist eine beliebte Käsevorspeise aus der Griechischen Küche. Sie wird traditionell in den typischen Pfännchen mit 2 Henkeln zubereitet wird, damit sie schnell und heiß serviert werden kann.
Die Käsescheiben können aus Kuh – oder Schafsmilch gemacht sein, beliebt ist die Sorte “Kefolotiri” oder auch Feta.
Wird überwiegend mit Semmelbröseln paniert und gebraten, gewürzt wird in den verschiedensten Varianten mit Oregano, Knoblauch oder Thymian und mit Tomaten, Oliven und Zitrone serviert.
In griechischen Restaurants wird Saganaki auch mit Meeresfrüchten, wie Z. B. Garnelen, Shrimps oder Muscheln angeboten.