Sie sind hier: »

Prassel Kuchen

Ursprünglich ein ostdeutsches Gebäck aus Blätterteig und Streuseln, das heute auch überregional weit verbreitet ist.
Es gibt viele Varianten, in der Regel handelt es sich um einen Blechkuchen, der mit Beerenfrüchten oder auch Aprikosen, bzw. mit Konfitüre gefüllt wird, darüber kommt eine dicke Schicht Streusel.
In Streifen geschnitten wird er zusätzlich noch mit Zuckerguss überzogen, gereicht.

Rezepte zum Begriff 'Prassel Kuchen'

Gefüllter Prasselkuchen mit Streuseln und Mascarpone

Bewertung: (0 / 5)

Der Kult - Klassiker aus Ostdeutschland, Schlesien, Sachsen

Weiterlesen