Sie sind hier: »

Piroggen

Die gefüllten Teigtaschen Piroggen, (die kleinere Version werden Piroschki genannt) sind wohl eines der bekanntesten Gerichte der russischen Küche. Sie sind auch in vielen osteuropäisch – slawischen Ländern wie Polen, Tschechien, der Slowakei, der Ukraine, Weißrussland und dem Baltikum sehr beliebt und bei Festmahlzeiten weit verbreitet. Sie werden als Vorspeise, Hauptgericht oder Nachtisch, zum Tee gereicht . In Deutschland kennt man sie aus der deutschbaltischen Küche, wo sie „Kurländer Speckkuchen“ genannt werden.
Man bereitet sie in herzhafter Version mit Fleisch, Quark, Gemüse wie: Karotten, Zwiebeln oder Frühlingszwiebeln ,Weißkohl und Ei zu. Als selbstständiges Gericht werden sie mit angebraten mit glasierten Zwiebeln saurer Sahne / Schmand oder zerlassener Butter

Rezepte zum Begriff 'Piroggen'

Russische Piroggen mit Apfel – Quark Füllung

Bewertung: (1 / 5)

Die Piroggen, Pirogi, oder wie sie in Russland oft genannt werden - Piroschki gibt es ...

Weiterlesen

Polnische Sauerkraut – Pilz Piroggen

Bewertung: (0 / 5)

Piroggen sind ein polnisches Nationalgericht, das in unzähligen Varianten zubereitet werden kann. Generell ist sowohl ...

Weiterlesen

Gebackene Piroggen mit Quarkfüllung

Bewertung: (0 / 5)

Die gefüllten Teigtaschen Piroggen sind wohl eines der bekanntesten Gerichte der russischen Küche. Sie sind ...

Weiterlesen