Sie sind hier: »

Mosto Cotto

Ist ein eingedickter, italienischer Traubenmost, auch unter dem Namen “Saba” bekannt und schon von den alten Römern vor 2000 Jahren verwendet haben.Hierzulande ist er in Vergessenheit geraten und ist eigentlich nur in gut sortierten Feinkostgeschäften erhältlich.

Traubensaft wird etwa auf ¼ der ursprünglichen Menge eingedickt und durch Alterung bis zu 24 Monate verfeinert.
Dann erhält er einen fruchtig – karamelligen Geschmack und ist in der Süße jedem anderen Sirup überlegen.
Auf Sizilien wird er zur Herstellung von Marsala verwendet, in der Küche zum Verfeinern von Suppen, Soßen und Desserts oder zum Überbacken von Ziegenkäse.
Seine komplexe Aromenvielfalt macht alles nicht einfach nur süßer, sondern auch fruchtiger.