Sie sind hier: »

Kritharaki – Nudeln

Ist eine griechische Nudelspezialität und leitet sich von den griechischen Begriffen für Weizen -, Gerste – oder Getreidekorn ab.
Kritharaki – Nudeln sind auch unter den Namen Orzo oder Manestra, in der Italienischen Küche unter den Pasta-Namen Risoni bzw. Risi bekannt.
In Deutschland werden sie oft einfach als Griechische Nudeln oder Nudelreis bezeichnet. Diese Bezeichnung ist aber irreführend, da sie nicht aus Reis, sondern aus Hartweizengrieß hergestellt werden.
E s handelt sich um recht kleine Nudeln in Form von Getreide oder Reis. Sie werden gern mit echtem Reis vermengt und als Beilage mit Tomatensoße oder auch als Suppeneinlage angeboten.

Rezepte zum Begriff 'Kritharaki – Nudeln'

Pfannen – Moussaka mit Lammfleisch und Kritharaki – Nudeln

Rezeptart:
Bewertung: (4 / 5)

Leckere Alltagsküche, Moussaka in einer einfachen Variante, ganz schlicht aus der Pfanne

Weiterlesen