Sie sind hier: »

Halbseidene Klöße

Enthalten die Klöße eine größere Menge Kartoffelstärke (ab ca. 1 Drittel der Kartoffelmenge) bezeichnet man sie als seidene Klöße
Dabei handelt es sich in der Zusammensetzung der Kloßmasse um geriebene, rohe und geriebene, gekochte Kartoffeln zu gleichen Teilen. Dazu kommen für die Bindung noch Eier. In die Mitte gibt man in der Regel noch geröstete Weißbrotwürfel.
.

Rezepte zum Begriff 'Halbseidene Klöße'

Halbseidene Thüringer Klöße

Rezeptart:
Bewertung: (0 / 5)

Ideal zu Goulasch, Braten mit kräftiget Soße, mit Butterbröseln

Weiterlesen