Sie sind hier: »

Fondue – Chinoise

Wenn es darum geht, in geselliger Runde mit guten Freunden den halben Abend lang zu speisen und sich dabei das Fleisch, den Fisch oder das Gemüse quasi „on demand“ selber zu garen, ist ein Käse – Fleisch oder Fondue – Chinoise genau das Richtige.
Keine Lust auf sprudelndes Öl und fette Käsefäden? Dann ist das asiatische Fondue „Huoguo“, auch „Feuertopf“ genannt, mit Fleisch – oder Gemüsebrühe die deutlich kalorienärmere Variante!
Denn hier werden alle Zutaten von Fleisch und Geflügel über Fisch bis zu Gemüse in einer Fleisch – oder Gemüsebrühe gegart, knusprig wird hier allerdings nichts.Eine gute Bouillon bestimmt die Qualität dieses Fondues, allerdings sollte sie nicht zu konzentriert und gewürzt sein, damit sie den Eigengeschmack der anderen Zutaten nicht überdeckt.falls zugekauft, sollte sie keinen Zucker und keine Geschmacksverstärker enthalten.
Man benötigt etwa 1 bis 1,5 Bouillon, wer mag, ergänzt mit
250 ml trockenem Weißwein. Immer erst vorher auf dem Herd aufkochen und dann in das Rechaud füllen. Würzen kann man z. B. mit Knoblauch und Kräutern wie Thymian, Oregano und Estragon, ganz nach eigenem Geschmack.
In der heißen Brühe wird nicht nur Fleisch gegart, sondern z. B.: Rindsfilet, – oder Huft, Kalbs – oder, Schweinsfilet, Hähnchen oder Putenbrust, alles in feinen Tranchen wie ein Carpacchio oder in Würfeln aufgeschnitten. Die sind in sekundenschnelle saftig gar gezogen sind; Fisch wird in Körbchen über der kochenden Brühe gedämpft.
Restliche Komponenten säubern – putzen, mundgerecht zuschneiden und zur Selbstbedienung auf Platten oder in Schüsselchen, für alle Gäste erreichbar, bereit stellen.
Zusätzliche asiatische Klassiker sind Tofu, Nudeln und Reisnudeln, Pilze und verschiedene, frische Gemüse, die allerdings vorher leicht blanchiert werden sollte. Andere Komponenten wie fleisch, Beilagen, Saucen oder Brot können erst am Nachmittag vorbereitet parat gestellt werden.
Ein Fondue wird erst mit der passenden Sauce perfekt. Dazu passen Soja Sauce, Curry Dip, süß – saure Chili Sauce, Apfel – Senf – Dip, oder die vielfältigen Gekonntgekocht Mayonnaisen Saucen.
Da die Brühe, die nach und nach immer mehr Aroma bekommt, wird zuletzt in Tassen gefüllt und getrunken, dazu knuspriges Baguette.