Sie sind hier: »

Farina Bona

Ist eine Spezialität aus dem Onsernone -Tal im Tessin einem der ärmsten und unwegsamsten Tälern der Schweiz, unweit von Locarno.
Wird durch Mahlen des zuvor gerösteten Mais gewonnen, ist glutenfrei, leicht bekömmlich, und es verleiht den unterschiedlichsten Speisen einen feinen Popcorn-Geschmack.
Die Ausmahlung musste so fein wie Seidenfaden sein, wurde in alter Zeit nur mit Wasser, Milch oder Heidelbeeren vermischt.
Durch die Veränderungen nach dem 2. Weltkrieg hatte es an Bedeutung verloren.
Heute ist es Bestandteile vieler Gerichte, vom Mürbekuchen bis hin zum Glace.