Sie sind hier: »

Chutneys

Sind süße – sauer würzige, Saucen der indischen Küche. Sie passen gut zu kurz gebratenem Fleisch (besonders Wild),Fisch, kaltem Braten und Käse und natürlich zu den klassischen, heimischen  Gemüse – und Reisgerichten.
Viele Chutneys werden in Indien zu jeder Mahlzeit frisch zubereitet und ähnlich wie Marmelade mit püreeartiger Konsistenz gekocht oder kalt püriert.
Die Engländer brachten Chutneys während der Kolonialzeit nach Europa, wo sie in Gläsern eingekocht wurden, um sie haltbar zu machen.
Es gibt Variationen mit Frucht – oder Gemüsestücken, als Hauptzutat werden häufig Mango, Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch, Kokos oder Korianderblätter verwendet.
Gewürzt wird mit Salz, Zucker, Chili, Pfeffer, Ingwer, Kreuzkümmel, Kurkuma sowie Zitronen -/ Tamarinden Saft oder Essig, je nach gewünschter Geschmacksrichtung erreicht.