Sie sind hier: »

Bitterballen

Sind in den Niederlanden ein sehr beliebter Snack zum Glas Bier oder kleiner Snack für zwischendurch. Haben ihren seinen Namen, weil sie ursprünglich zu einem Magenbitter (bittertje) gegessen wurden.
Es handelt sich um schmackhafte Kroketten aus Rind – oder Kalbfleisch, mit Huhn, Käse oder fleischlos für Vegetarier z. B. mit Pilzen. Sie werden als kleine Bällchen in Panierbrot gehüllt, knusprig ausgebacken und heiß serviert, dazu wird Senf oder Mayonnaise gegeben.