Sie sind hier: »

Baaikal Lachs

Ist eine Räucherlachszubereitung nach altrussischem Rezept, das in der Zarenzeit nur russischen Adelshäusern vorbehalten war. Die Rezeptur wurde streng geheim gehalten, Überlieferungen sprechen begeistert vom zarten Geschmack und dem milden Aroma.
Es gibt vieles zu beachten damit der Baaikal-Lachs gelingt und seinen unvergleichlichen Geschmack entwickelt. Nur die Rückenfilets extrem kräftiger, gesunder Lachse werden verwendet. Reines Quellwasser ist ebenso wichtig, wie das richtige Meersalz besonderer Körnung. Nur wertvolles Eichenholz entwickelt den zarten Rauch der den besonders feinen Geschmack des Baaikal – Lachses ausmacht.
Mit den Romanows schien das Rezept für immer verloren gegangen zu sein, aber in einem kleinen Dorf eines Westnorwegischen Fjordes, der Wiederentdeckung, der Überlieferung und Erfahrung seiner Erzeuger Ihnen nach original russischem Rezept, hat sich diese Art der Lachsherstellung erhalten.