Sie sind hier: »

Älplermagronen

Sind ein einfachen Gerichts aus dem schweizerischen Alpengebiet, ein traditionelles Schweizer Sennengericht.
Dabei werden Teigwaren werden zusammen mit gewürfelten Kartoffeln gekocht, wobei Teigwaren und Kartoffeln unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Kochzeit nacheinander in den Topf gegeben werden. Anschließend wird Rahm beigefügt und grob geraffelter Käse, vorzugsweise Sbrinz darunter gezogen.
Man lässt die Mischung einige Minuten ziehen, bis der Käse geschmolzen ist, dann werden Älplermagronen mit gerösteten Zwiebeln bestreut und mit Apfelmus serviert.
Steht als einfach zu kochendes und gut sättigendes Gericht beim Schweizer Militär gern auf dem Speisenplan und wird auch oft in Berghütten und Restaurants mit Hausmannskost serviert.