Suppen

Broccolirahmsüppchen mit Kerbel und Käsecroutons

Schneller gemacht, als gedacht und dabei sehr lecker


Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Zutaten für: 6-8 Personen

 

Rezept-Bewertung

Rezept-Bewertung
Dieses Kochrezept wurde von 4 Personen mit durchschnittlich 8 von 10 Punkten bewertet

 

Zutaten

  • 1,5l Fleischbrühe (sebst gekocht oder aus dem Supermarkt)
  • 2 - 3 Broccoli Knollen nach Größe
  • 2 mittelgroße Zwiebeln, gewürfelt
  • 1 Stange junger Lauch in dünnen Ringen
  • 1 Bündchen frischen Kerbel, gezupft, gehackt
  • 2 mittelgroße, geschälte Kartoffeln
  • 2 Becher Crème fraiche (geht auch mit Frischkäse)
  • 60 g kalte Butter
  • 4 -5 Scheiben Toast.- oder Meterbrot
  • 30-40g geriebenen Pizzakäse
  • Etwas frischen Kerbel
  • Gewürze

 

Zubereitung

  • Vorgehensweise in folgenden Schritten:
  • Die Vorbereitungen:
  • Das Gemüse putzen und in grobe Ringe, Röschen oder Streifen schneiden; die Kartoffeln in dicke Scheiben.
  • Broccoli mit den Stielen verarbeiten, einige schöne Röschen als Einlage seperat blanchiern.
  • Der Ansatz:
  • Alles in etwas Butter glasig anschwitzen, salzen, pfeffern,etwas Muskatnuss, Fleischbrühe und Crème fraiche dazu geben.
  • 15-20 Minuten köcheln lassen, die Kartoffeln sollen mit der Kartoffelstärke für eine gewisse Bindung sorgen.
  • Die Suppe mit dem "Zauberstab " oder in der Küchenmaschiene pürrieren, danach mit etwas kalter Butter aufmixen, nachscmecken und nicht mehr kochen lassen
  • In der Zwischenzeit:
  • Toastbrot in " Nussbutter " goldgelb in einer Stielpfanne braten und reichlich mit Pizzakäse belegen.
  • Bei Oberhitze unter den glühenden Heizstangen goldgelb überbacken, in 1 cm große Rauten schneiden.
  • Anrichtevorschlag:
  • In vorgewärmten Tassen oder Tellern mit 3-4 Broccoliröschen, einigen Kerbelblättern und den Käsecroutons servieren

Broccolirahmsüppchen mit Kerbel und Käsecroutons Mein Menüzu "Meinem Menü" hinzufügen

 

Rezept bewerten

Rezept bewerten

Rezept bewerten
Rezept verschicken

Rezept jetzt als Email verschicken

Senden

Ich bestätige, dass ich die Erlaubnis des Empfängers habe.

Kommentare zu diesem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Kochrezept hinterlassen

Kommentar schreiben

Name

E-Mail

Ja, ich möchte den GekonntGekocht.de Newsletter erhalten.

Captcha
Senden