Fischgerichte

Garnelen, süß-scharf glaciert, mit China-Cole-Slaw

Das leckere, schnelle Schmankerl, einfach und gut


Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Zutaten für: 4 Personen

 

Rezept-Bewertung

Rezept-Bewertung
Dieses Kochrezept wurde von 4 Personen mit durchschnittlich 9 von 10 Punkten bewertet

 

Zutaten

  • 8 - 12 Garnelen, geschält, ohne Darm, küchenfertig
  • 500 g Chinakohl in Streifen geschnitten
  • 6 Frühlingszwiebeln in Ringen
  • 150 ml Kokosmilch, ungesüßt
  • 4 EL Sesam - Öl
  • 4 EL Thai-Fischsauce
  • 2 El Sojasoße
  • 2 kleine, rote Zwiebeln
  • Saft 1 Limette
  • 4 Stiele Koriander, gezupft, gehackt
  • 2 Knoblauchzehe, klein gewürfelt
  • 3 TL Puderzucker
  • 4 TL Rotweinessig
  • Pfeffer
  • 4 EL Rohrzucker
  • 2 getrocknete Chilischoten

 

Zubereitung

  • Vorgehensweise in folgenden Schritten:
  • Der China-Cole-Slaw:
  • Den Chinakohl waschen, putzen, in dünne Streifen schneiden, etwas salzen und durchziehen lassen.
  • Ebenso die Zwiebeln und die Karotten in Streifen schneiden, den Koriander zupfen und fein schneiden.
  • Die Kokosmilch mit dem Limettensaft, etwas Pfeffer und Essig verrühren und Alles unter den Salat mischen, „anmachen“, durchziehen lassen.
  • Die süß – scharf glacierten Garnelen:
  • Die Fischsoße mit dem Rohrzucker, dem Essig, der Sojasoße, den Chilischoten und einem 1/8 l Wasser aufkochen. 3 - 4 min. reduzieren, auf die Seite setzen.
  • Die Garnelen unter fließendem Wasser waschen, trocken tupfen, salzen und pfeffern. Im Wok oder einer Stielpfanne, in etwas Öl, recht heiß von allen Seiten anbraten,Knoblauch und Frühlingszwiebeln dazu geben.
  • Mit der Fisch – Chilisoße ablöschen, bei mäßiger Hitze und unter ständigem Rühren weitere 2 - 3 min. garen, glacieren, bis die Soße an den Garnelen klebt, keinesfalls übergaren
  • Anrichtevorschlag:
  • Die Garnelen anrichten und den China-Cole-Slaw extra dazu reichen.

Garnelen, süß-scharf glaciert, mit China-Cole-Slaw Mein Menüzu "Meinem Menü" hinzufügen

 

Rezept bewerten

Rezept bewerten

Rezept bewerten
Rezept verschicken

Rezept jetzt als Email verschicken

Senden

Ich bestätige, dass ich die Erlaubnis des Empfängers habe.

Kommentare zu diesem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Kochrezept hinterlassen

Kommentar schreiben

Name

E-Mail

Ja, ich möchte den GekonntGekocht.de Newsletter erhalten.

Captcha
Senden